Taufe

"Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden. Darum gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker: Taufet sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehret sie halten alles, was ich euch befohlen habe. Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende."

Der Taufbefehl von Jesus ist Grund unserer kirchlichen Taufpraxis. Wir taufen, weil Jesus es uns geboten und weil er uns seine Gegenwart verheißen hat. In der Taufe soll dies in verschiedenen Elementen zum Ausdruck kommen:

  •  Taufspruch: Jedem Kind wird bei der Taufe ein Vers aus der Bibel zugesprochen, den sich die Eltern aussuchen dürfen. Diese Internetseite kann Ihnen dabei hilfreich sein.
  • Taufkerze: Als Symbol dafür, dass Jesus das Licht der Welt ist, wird bei der Taufe oft eine Taufkerze angezündet. Wenn Sie für Ihr Kind eine Taufkerze haben möchten, dürfen Sie sich gerne eine besorgen – oder wir als Kirchengemeinde schenken Ihnen eine.
  • Tauflied: Als Tauffamilie dürfen Sie sich ein Lied aus dem Evangelischen Gesangbuch wünschen, das wir dann gemeinsam im Gottesdienst singen werden.  

Zu einer Taufe gehört auch, dass Sie als Eltern und Paten Ihrem Kind die Möglichkeit geben, im christlichen Glauben groß zu werden. Dies bejahen Sie mit der zweiten Tauffrage: „Seid ihr bereit dazu, das Eure dazu beizutragen, dass euer Kind als Glied der Gemeinde Jesu christlich erzogen wird?“

Wie kann solch eine christliche Erziehung praktisch aussehen? Hier ein paar Tipps dazu:

  • Zu einer christlichen Erziehung gehört zunächst ganz grundlegend das Gebet. Beten Sie für und mit Ihrem Kind. Im Evangelischen Gesangbuch z.B. gibt es viele schöne Kindergebete (ab S. 1433).
  • Machen Sie Ihr Kind schon früh mit der biblischen Botschaft vertraut. Die Kirchengemeinde möchte Sie darin unterstützen, indem Sie von uns eine Kinderbibel geschenkt bekommen.
  • Hier können Sie sich kostenlos sogenannte „Elternbriefe zur religiösen Erziehung“ bestellen, die Sie bei der christlichen Erziehung Ihres Kindes unterstützen.
  • Schließlich möchten wir als Kirchengemeinde Sie bei der christlichen Erziehung auch insofern unterstützen, als dass wir Ihnen verschiedene Angebote für Ihr Kind machen, z.B. eine Krabbelgruppe, verschiedene Krabbelgottesdienste, einen Kindergottesdienst oder auch eine Jungschar. Wenn Sie Interesse haben: Sprechen Sie uns einfach an!

Jesus Christus spricht: "Lasset die Kinder zu mir kommen und wehret ihnen nicht, denn solchen gehört das Reich Gottes."

 

In der Regel findet in Birkenfeld einmal im Monat ein Taufgottesdienst statt. 

Die Taufgottesdienste für 2017 sind am:

  • 7. Mai
  • 25. Juni
  • 23. Juli
  • 6. August
  • 10. September
  • 8. Oktober
  • 5. November
  • 17. Dezember