Unsere Arbeit

Ziele unserer Arbeit

Unser Hauptziel ist es die Kinder anzunehmen, in ihrer Einzigartigkeit wertzuschätzen und sie liebevoll zu begleiten.

 

„Der Weg ist das Ziel“

 

Wir möchten die Kinder in ihren Möglichkeiten fördern und unterstützen.

Ihr Wissen durch forschen, experimentieren, entdecken, hinterfragen und gestalten erweitern und ihnen somit eine bestmöglichste Lernstruktur für den Start in die Schule geben.

Wie wir arbeiten

Anlehnend an die Reggiopädagogik öffnen wir unser Haus um den Kindern, aber auch allen anderen interessierten Menschen die Möglichkeit zu geben sich ganz in ihrem Tun auszuleben.

Der Kindergarten ist aufgeteilt in Funktionsräume wie z.B. das Künstleratelier, der Bauraum, das Spielzimmer mit Bücherei und Intensivraum. In jedem Bereich ist eine pädagogische Fachkraft für die Kinder zuständig, beobachtet und dokumentiert das Geschehen, ist aber auch Mitspieler, Forschungsassistent oder Entdeckungsleiter.

 

 

Rahmenbedingungen

 

Der Kindergarten öffnet um 7.00 Uhr und endet spätestens um 15.00 Uhr

Unsere Ferienzeiten beschränken sich auf  1 Woche an Pfingsten, 3 Wochen im Sommer und einigen einzelnen Schließungstagen, sowie an Weihnachten.

In unserem Bistro gibt es die Möglichkeit von 7.00-11.00 Uhr zu frühstücken. Um 12.30 Uhr gibt es nach Wunsch ein warmes Mittagessen oder ein Vesper.

 

 

Unsere Projekte

 

Oft haben wir auch einfach mal Lust einige Tage im Wald zu sein, eine große Bewegungsbaustelle aufzubauen, viel  Musik zu machen oder ein Kirchenprojekt zu starten. Dann sind wir in unseren Ideen in einem Thema, dass die Kinder selbst auswählen und erarbeiten.

So kann sein, dass das Bauzimmer kurzerhand an die nächste Baustelle wandert oder das Künstleratelier ein Besuch im Kunstmuseum macht.

Diese Projekte sind nur wenige Tage lang oder auch einige Wochen, so wie das Interesse der Kinder es vorgibt.

 

 

Portfolio

 

Wir dokumentieren alles was im Kindergarten passiert für unsere „Kindergartenbiographie“. Die Fachkräfte fotografieren und beschreiben  die Entwicklung der Kinder, die Eltern können aktiv mitarbeiten und die Kinder gestalten alles im „Portfolio-Ordner“ mit aus.

 

Genauere Informationen können Sie unserer Konzeption entnehmen und/oder einfach mal im Kindergarten Schönblickweg vorbeischauen!