Elternkreis

Auf Anregung von Pfarrer Heinz Stadelmann schlossen sich im Jahr 1971 interessierte Eltern zu einem Elternkreis zusammen. Ziel der Gruppe war es, sich v. a. über Erziehungs- und Glaubensfragen auszutauschen und gemeinsame Freizeitaktivitäten zu gestalten.

Regelmäßig wurden am Beginn des Schuljahres die Themen für das Jahresprogramm zusammen festgelegt. Feste Punkte sind seit Anfang an das Engagement für die Kindernothilfe und die Aktion "Brot für die Welt" oder die Auseinandersetzung mit den Themen des Weltgebetstags der Frauen.

Gemeinsame Besuche von Ausstellungen, Buchbesprechungen, die Beschäftigung mit Glaubensfragen, aber auch gesellige Abende runden das Jahresprogramm ab.

Trotz der Veränderung der Schwerpunkte von Erziehung zu gesellschaftspolitischen und religiösen Themen hat sich der Name Elternkreis gehalten. Zwischen 10 und 16 Personen treffen sich regelmäßig einmal im Monat im Martin-Luther-Gemeindehaus.

Neue interessierte Frauen und Männer zwischen 50 und 65 Jahren sind herzlich willkommen!

Das aktuelle Programm finden Sie hier.

Näheres können Sie über das Pfarramt erfahren.