Hauskreise

"Und sie waren täglich einmütig beieinander und brachen das Brot hier und dort in den Häusern und hielten die Mahlzeiten mit Freude und lauterem Herzen." (Apg 2,46)

Dieser Abschnitt aus der Apostelgeschichte könnte auch als die Entstehungsgeschichte der Hauskreise bezeichnet werden: Christen kommen in ihrem Privathäusern einmütig zusammen, um gemeinsam ihren Glauben zu leben.

„Ecclesiola in ecclesia“, die „Kirchlein in der Kirche“, so hat Philipp Jacob Spener einst die Hauskreise bezeichnet. Und damit hat er recht: Kirche spielt sich eben nicht nur im Kirchengebäude sondern vor allem im Alltag ab.

In unserer Gemeinde gibt es fünf Hauskreise, in denen Christen zusammenkommen und gemeinsam singen, beten, in der Bibel lesen und sich austauschen.

 

Hier stellt sich der Hauskreis von Familie Stetzler vor.

Wer Interesse an einem Hauskreis hat: Einfach unter Ansprechpartner im Pfarramt II melden.

Material für Hauskreise

Diese Links könnten für die Hauskreise interessant sein:

Missionarische Dienste

Hauskreis

Hauskreiswelt