Weltgebetstag der Frauen

Unter dem Motto „Informiertes Beten – betendes Handeln“ wird jedes Jahr in über 170 Ländern der Weltgebetstag began- gen. Er findet immer am ersten Freitag im März statt. Jedes Jahr wird dafür in einem anderen Land ein Gottesdienst entworfen. Dazu treffen sich Frauen aus den verschiedensten christlichen Konfessionen.

Der Weltgebetstag in Birkenfeld

In Birkenfeld gibt es ein Team von Frauen, das sich auf den Weltgebetstag vorbereitet. Sie gehören der katholischen, evangelischen und methodistischen Kirche an (gerne erweiterbar!). Dieses Team beschäftigt sich nicht nur mit der Liturgie des Gottesdienstes, sondern informiert sich auch über das jeweilige Weltgebetstagsland, die Geschichte, Geographie, politische Situation und die jeweilige Kultur. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf die Situation von Frauen im Land gerichtet.

 

Im Anschluss an den Gottesdienst werden alle Besucher noch ins Gemeindehaus eingeladen. Dort gibt es kulinarische Spezialitäten des jeweiligen Weltgebetstagslandes, einen Verkaufsstand des „Eine-Welt- Ladens“ und natürlich die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen.

Ab Januar trifft sich das Team ungefähr fünfmal. Frauen, die gerne beim nächsten Mal mitmachen möchten sind herzlich willkommen.


Weiterführende Links

 

 

Internetauftritt des Weltgebetstages